Tomrailroad

Layouttour


Diese Analog Anlage bestand aus 2 Stromkreisen in der Spur HO und 3 Stromkreisen in der Spur N,dieser war etwas oberhalb optisch abgesetzt so dass eine gewisse Tiefe entstand.

Die Anlage führte in einem rechteckigen Raum (2.5 x 4.5m) immer der Wand entlag als grosses Oval mit aushängbaren Teilen bei der Raumtüre. So konnten lange Züge bis 40 Wagen gefahren werden. Die Lokomotiven in der Spur HO stammten alle aus dem Hause Kato darunter auch selbstgepaintete Loks wie die zu Beginn gezeigte SD 45 der WCRR.

Die Anlage wurde infolge Umzugs im Jahre 2008 komplett abgebrochen und die Fahrzeuge verkauft.

 

































































nach oben